Multi-(Sub)Domain-WordPress

Eric Range hat in seinem Blog eine ziemlich einfache Lösung vorgestellt, mit der man mit einer WordPressinstanz mehrere Domains bewirten kann, die aber unter jeder Domain als eigenständiger Blog (User, Theme, aktivierte Plugins, Settings usw.) agiert.

Multi-(Sub)Domain-WordPress @ Open Sourced Brain.

Eigentlich will ich mir hier das nur merken, weil ich das bei Gelegenheit mal testen will… Falls es doch noch jemand anderen interessiert: Umso besser! :-)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *