duplicity-Patch für FTP mit Portangabe (0.4.4RC2)

UPDATE: Der Patch wurde in den 0.4.4RC3 aufgenommen. 🙂 Es besteht also kein Grund mehr für das manuelle Patchen. (zum offiziellen Changelog)

Da Daniel in dem HOWTO zu ftplicity nach einer Möglichkeit zur Verwendung eines anderen Ports beim Verbinden mit seinem FTP-Server gefragt hat und diese Möglichkeit bei duplicity scheinbar nicht ganz gegeben ist, habe ich mal fix einen Patch für die entsprechende Datei erstellt.

Das Interessante dabei ist, dass die Funktionen schon alle da sind (Port aus der URL herausfinden usw.), sie aber für FTP einfach nicht genutzt werden.

Patch für duplicity 0.4.4RC2 (backends.py)

Dieser Patch gestattet es, auch in FTP-URLs einen Port anzugeben a la “user@host:port/dir”. Der Port wird verwendet sobald eine Port-Angabe exisitiert und vom Port 21 (Standard) abweicht.

Die zu patchende Datei liegt in der Standardinstallation von der duplicity-Seite in /usr/lib/python2.4/site-packages/dulicity

Die Verwendung ist zwar bei mir getestet, erfolgt aber dennoch ohne Gewähr!

Auf Kommentare bin ich gespannt.

4 Gedanken zu „duplicity-Patch für FTP mit Portangabe (0.4.4RC2)“

  1. Hi Stevie,

    hier die langersehnte Antwort. Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich war in letzter Zeit leider verhindert auf Deine Seite zu schauen. Vielen, vielen Dank für den Patch, welcher wunderbar funktioniert. Ist ja cool, dass es auch in der neuen Version fest integriert ist. Danke nochmal, auf einen nächsten Post 🙂

    Daniel

  2. Hi Stevie,

    hier die langersehnte Antwort. Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich war in letzter Zeit leider verhindert auf Deine Seite zu schauen. Vielen, vielen Dank für den Patch, welcher wunderbar funktioniert. Ist ja cool, dass es auch in der neuen Version fest integriert ist. Danke nochmal, auf einen nächsten Post 🙂

    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.