Kurztipp: selbstsigniertes OpenSSL-Zertifikat mit einem Befehl

Es gibt Befehle, die man nicht oft genug nutzt, um sie aus dem Kopf zu wissen, aber doch in schöner Regelmäßigkeit nutzen muss.Dazu gehört es für Testzwecke oder interne Systeme auch das Erstellen von selbstsignierten SSL-Zertifikaten. Damit geschützte Systeme sind genau so gesichert wie welche mit gekauften Zertifikaten, nur dass der Browser eine Fehlermeldung anzeigt, weil der Aussteller unbekannt ist. Für interne Zwecke also meistens durchaus ausreichend.

Internetsperren: RetteDeineFreiheit.de

Nach dem großen Erfolg von DuBistTerrorist.de kommt nun ein im ähnlichen Stil aufbereitetes Video zum Thema Internetsperren.

Auch dieses Video eignet sich wieder mal am elterlichen Kaffeetisch auszupacken und vorzuspielen. Ein größere Erfolgsquote zu einer Diskussion oder zumindestens zum Nachdenken ist Dir damit sicher.

“Setup – kein Problem”(?): Microsoft’s Windows 7-Partyvorschlag

Microsoft wird am 22. Oktober 2009 Windows 7 offiziell veröffentlichen. Normalerweise wird dazu irgendwo eine zentrale Veranstaltung geplant, Presseleute eingeladen und dann eben einen Präsentation der neuen Features durchgeführt.Dieses Mal versucht Microsoft etwas anderes: Ähnlich der schon seit Jahren durchgeführten Download-Parties für neue Linux-Releases soll es überall* auf der Welt private Gastgeber geben, die Ihren Freunden und Bekannten W7 näher bringen. *Die Microsoft-Welt für dieses Angebot umfasst dabei Australien, Italien, Kanada, Japan, Mexiko, Frankreich, Spanien, Deutschland, USA, Hongkong, Großbritannien und Indien.Als Gastgeber wird man von Microsoft nach Wahl eines Partymottos (4 stehen zur Wahl) mit einem Partypaket ausgestattet.

Sie richten die Party aus. Wir beschenken Ihre Gäste.Bewerben Sie sich online als Gastgeber für die Launch Party. Veranstalten Sie Ihre Party zwischen dem 22. und 29. Oktober und Sie erhalten vorab ein spezielles Windows® 7-Partypaket von uns. Windows 7 Launch Party Site

long lost child came home!

Hier mal wieder der Beweis, dass Programmierer auch Humor haben (können).Auszug aus dem Apache-Log:

[Wed Sep 2 00:00:03 2009] [notice] Apache configured — resuming normal operations[Wed Sep 2 00:00:03 2009] [notice] Accept mutex: sysvsem (Default: sysvsem)[Wed Sep 2 00:00:03 2009] [warn] long lost child came home! (pid 26610)[Wed Sep 2 00:00:03 2009] [warn] long lost child came home! (pid 26611)[Wed Sep 2 00:00:03 2009] [warn] long lost child came home! (pid 26612)[Wed Sep 2 00:00:03 2009] [alert] Child 25654 returned a Fatal error… \nApache is exiting!

Danke an Chris für diese Erheiterung.